Mercedes-Benz 190: Erfahrungsbericht #23

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Mercedes-Benz 190 von Astra16v

Mercedes-Benz 190 (1982-1993)
1982-1988
4-tr.Stufenheck-Limousine
Mercedes-Benz 190 (1982-1993) 1988-1993<br />1.Facelift<br />4-tr.Stufenheck-Limousine
1988-1993
1.Facelift
4-tr.Stufenheck-Limousine
Mercedes-Benz 190 (1982-1993)
Variante: 1982-1988 | 4-tr.Stufenheck-Limousine

Mercedes-Benz 190 (1982-1993)


Erfahrungsbericht #23 zu: Mercedes-Benz 190 (1982-1993)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Mercedes-Benz 190 von Astra16v

Mercedes-Benz 190 (1982-1993) Erfahrungsbericht
verfasst von Astra16v (18)
am 02.11.2006 um 10:05 Uhr

"@ Reinhard (53):

Schon den Temperaturfühler gewechselt???

würde erklären warum er im Winter nicht warm wird!"


1 Kommentar:

  1. verfasst von Manfred Schmidt am 30.11.2010 um 20:30 Uhr

    "Guten Abend, alle miteinander im 190 forum.
    Fahre auch einen 190 D Bj.89, mit jetzt
    270.000Km. Mein bestes Auto bis dato.
    Mein Problem: Kleine Leckage am Kühler. Vorgenommene Ersthilfe:
    Verschluß am Ausgleichsbehälter offen lassen.
    Problem: Wird jetzt nicht mehr ricvhtig warm. Ist diese Maßnahme die Ursache;
    Bei der Kälte habe ich den Kühler komplett zugestellt, Temperaturanzeige ca. nur 60 Grad,
    Heizung entsprechend kühl, Kühlerleckage aber nicht mehr vorhanden, da kein Druck im System.
    Starte immer mit warmen Motor, 60 Grad durch elektrische Vorheißung.
    Oder ist der Wärmefühler bzw. Thermostat defekt?
    Es wäre schön, eine fachlich gute Nachricht zu bekommen.
    Wünsche allen eine gute Fahrt deurch den Winter und eine schöne Adventszeit.
    Gruß aus Ostwestfalen,
    Manfred Schmidt
    Ps.: Habe technisch recht geschickte Hände"


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Mercedes-Benz 190 (1982-1993)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Mercedes-Benz 190 (1982-1993)