Chrysler Voyager (IV): Erfahrungsberichte

Hier finden Sie alle Erfahrungsberichte zum Chrysler Voyager (2001-2007).

Chrysler Voyager (2001-2007)
2001-2005
5-tr.Großraum-Limousine
Chrysler Voyager (2001-2007) 2001-2005<br />5-tr.Großraum-Limousine<br />»Grand Voyager«
2001-2005
5-tr.Großraum-Limousine
»Grand Voyager«
Chrysler Voyager (2001-2007) 2005-2007<br />1.Facelift<br />5-tr.Großraum-Limousine
2005-2007
1.Facelift
5-tr.Großraum-Limousine
Chrysler Voyager (2001-2007) 2005-2007<br />1.Facelift<br />5-tr.Großraum-Limousine<br />»Grand Voyager«
2005-2007
1.Facelift
5-tr.Großraum-Limousine
»Grand Voyager«
Chrysler Voyager (2001-2007)
Variante: 2001-2005 | 5-tr.Großraum-Limousine

Chrysler Voyager (2001-2007)


Alle 6 Erfahrungsberichte zum Chrysler Voyager:

Alle Erfahrungsberichte (6)

Erfahrungsbericht zum Chrysler Voyager von
Heiner Klamm (61)
27.07.2009
Im Alter von 3 Jahren mit 67000 Km Motorschaden. Keine Kulanz von Herstellerseite. Chrysler liefert auch keine Motor - Ersatzteile, sondern nur einen kompletten Tauschmotor, was die Reparaturkosten verdoppelt.
Ich habe rund 11000.- € bezahlt

» gesamten Bericht von Heiner Klamm zum Chrysler Voyager lesen
Wir haben jetzt den 3. Grand Voyager, `91 3.3 LE; `98 3.3 LE; ´07 2.8 CRD Classic. Der 3. ist der Sparsamste, Kräftigste und Fahrstabilste; aber das American Crusing hat nun stark gelitten. ...

» gesamten Bericht von Wolfgang zum Chrysler Voyager lesen
Fahre jetzt den 3. Voyager und hatte NIE ein Problem. Fact ist, dass die meisten den Wagen nicht richtig fahren können. Wenn man nur die Stellung Vollgas oder nix kennt, säuft er wie ein Loch und ...

» gesamten Bericht von Piet zum Chrysler Voyager lesen
Erfahrungsbericht zum Chrysler Voyager von
yasar yorulmaz (38 jahre)
10.09.2008
Ich habe vor einen Monat eine Voyeger crd2,8 bauj.2005 gekauft.
Das Getriebe ist kapput .Die Garantie zahlt nur die Intandtsetzung der Getriebe.
Meine Frage ist jetzt ist das in Ordnung?

» gesamten Bericht von yasar yorulmaz zum Chrysler Voyager lesen
Ich fahre den Chrysler seit 5 Jahren und eigentlich nicht klagen. Das einzige, der Service ist unglaublich teuer. Mir stockt immer gleich der Atem wenn das Auto in die Werkstatt muß. Lenkradschloß, Klimaanlage, Batterie. Sonst hoffe ich das er weiter durchhält


» gesamten Bericht von Susanne zum Chrysler Voyager lesen
Fasst 3 Jahre alt
146000 km Autobahnkilometer,
Kopfdichtung durch. Klasse !!!!

» gesamten Bericht von Vinto zum Chrysler Voyager lesen

Sie fahren oder fuhren dieses Auto?

Schreiben Sie jetzt Ihren eigenen Erfahrungsbericht!


Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Tipp: Erfahrungen und Kommentare eingeloggter Mitglieder sind ohne Wartezeit sofort online.
» Registrieren Sie sich schnell und unkompliziert.